Ein kurzer Blick in den Rückspiegel des Jahres 2009

Rückspiegel sind wichtig. Ohne ihnen würde man wesentlich unsicherer Autofahren. Genauso ist es gut, wenn man immer mal wieder innehält, um zurück zu schauen. Dieses Jahr war ein sehr ereignisreiches für mich. Der Abschluss meines Studiums stand bevor und die damit verbundene Frage, wie es danach weiter geht. Damit war dann die erste Hälfte des Jahres auch schon ausgefüllt 😉 Den Sommer habe ich sehr genossen, da ich einfach Zeit hatte für Dinge, die ich schon immer mal machen wollte. Dazu zählten u.a. ein Camping-Urlaub mit meiner Frau und das Erlernen von Python. Aus letzterem ist dann ein kleines Projekt namens BibleZ entstanden, welches mittlerweile in der Version 0.4 vorliegt. Ich bin dankbar für jedes Feedback, dass ich bekommen habe und auch die neuen Kontakte, die sich dadurch ergeben haben.

Das Jahr war für mich als Palm-User auch in der Hinsicht ein Spannendes, da das Erscheinen des Palm Pre bevorstand. Mittlerweile bin ich Besitzer eines solchen Gerätes und vom Betriebssystem (webOS) sehr angetan (im Gegensatz zur Verarbeitung des Pre und dem SDK…). In den letzten Wochen habe ich an einem Port von BibleZ für webOS gearbeitet, welcher mittlerweile auch als sogenannte Homebrew-App verfügbar ist und demnächst den Weg in den AppCatalog finden dürfte. (Hier gibt es eine kleine VideoDemo).

Zur Zeit bin ich mehr oder weniger am Studieren und Jobben. Dadurch (und v.a. seitdem ich angefangen habe zu Programmieren) bleibt leider wesentlich weniger Zeit für das Bloggen. Einige interessante Dinge sind mir in den letzten Monaten begegnet, von ich bei Gelegenheit einmal berichten werden.

Ein Blick in den Rückspiegel ist wichtig, aber wer nur nach hinten schaut, lebt/fährt auch gefährlich. Ein neues Jahr steht an und ich freue mich auf neue Herausforderungen, auf (hoffentlich) einen Referendariatplatz, neue Kontakte und ein wenig mehr Zeit für’s Bloggen 😉

In diesem Sinn wünsche ich euch noch ein gesegnetes Fest!

Ein Gedanke zu „Ein kurzer Blick in den Rückspiegel des Jahres 2009

  1. Pingback: Und schon wieder ist es März… – || .:zefanjas:. ||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.