Noch 18 Tage…

Noch 18 Tage…

…dann wird es den Palm Pre bei o2 kaufen können. Diese Nachricht ging ja schon gestern durch die gängigen Blogs und Medien. Die Frage, die sich jetzt sicher viele stellen werden, ist, zu welchen Konditionen man den Pre erwerben kann. Das schöne am deutschen Palm Pre ist, dass er im Gegensatz zu den anderen (UK, Irland), keinen SIM – Lock haben wird, d.h. er lässt sich mit einer beliebigen SIM Karte betreiben.

Folgende Optionen wären denkbar:

  • Palm Pre mit o2 MyHandy: 1€ Anzahlung plus 24×20€ macht 481€ ohne Vertrag, d.h. dazu kommen dann noch die Kosten für’s Telefonieren/SMS/Web z.B.
    simyo 1GB Flat: 10€ und 9ct für SMS und pro Minute in jedes Netz.
    oder  o2 o mit Interpack M für 10€ (200MB, danach GPRS Geschwindigkeit)

    Kosten pro Monat: 20€+x oder 30€+x (mit o2 o plus Internetpack M)

    • Palm Pre mit o2 Mobile Flat
      17€+15€ (für den Pre) x 24 Monate macht 768€ plus 49,99€ für den Pre = 818€
      dazu noch Internetpack M für 10€/Monat
      Kosten pro Monat: 32€ oder 42€ (mit Internetpack M)

      • Palm Pre mit o2 Inklusivpaket
        8,5€+15€ (für den Pre) x 24 Monate macht 564€ plus 89,99€ für den Pre = 654€
        dazu noch Internetpack M für 10€/Monat
        Kosten pro Monat: 23,5€ oder 33,5€ (mit Internetpack M)

        Die Option, dass man den Pre für 481€ oder 20€/Monat kaufen und danach mit einer beliebigen SIM Karte nutzen kann, sieht sehr interessant aus. Mal sehen, was sich in den nächsten Tagen und Wochen noch an Details kommen wird.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.