Browsed by
Schlagwort: Ubuntu

Backup für LXD-Container

Backup für LXD-Container

LXD ist ein Hypervisor für Linuxcontainer, den es seit einigen Versionen in Ubuntu gibt. Ein Linuxcontainer ist im Prinzip wie eine virtuelle Maschine, nur leichtgewichtiger. Wir verwenden LXD / LXC für viele unserer Anwendungen an der Schule. LXD lässt sich leicht bedienen und es gibt so einige Gründe, warum wir es verwenden. Heute möchte ich zeigen, wie man das Backup für LXD-Container machen kann. 1. Möglichkeit: lxc copy Die einfachste Möglichkeit besteht darin, das man einen LXD-Container einfach auf einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum ich Unity in Ubuntu 18.04 verwenden werde

Warum ich Unity in Ubuntu 18.04 verwenden werde

Am Wochenende habe ich die Zeit genutzt, um die Ubuntu 18.04 auf meinem Rechner zu installieren. Bisher habe ich Ubuntu 16.04 mit Unity verwendet. Vom Typ her bin ich jemand, der möglichst den Standard verwendet, weil ich meine Zeit nicht jedes Mal mit vielen Anpassungen verschwenden möchte. Der Wechsel vor vielen Jahren von Gnome2 auf Unity verlief damals recht schmerzlos und ich konnte mich schnell damit anfreunden. Das war ehrlich gesagt auch meine Hoffnung beim Installieren von Ubuntu 18.04 und…

Weiterlesen Weiterlesen

5 Gründe warum wir LXD verwenden

5 Gründe warum wir LXD verwenden

Linuxcontainer und der Container-Hypervisor LXD sind eine meiner Lieblingstechnologien seit Ubuntu 16.04. Wir verwenden Linuxcontainer bei uns in der Schule für unsere Webanwendungen oder auch andere Dienste. Es gibt einige Dinge, die ich an LXD sehr mag. Also: Warum LXD? Einige Dinge, wie Installation, einen ersten Container erstellen usw. habe ich in diesem kleinen Screencast zusammengefasst: Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=14MS_NKTKUE 1. LXC Client und REST API Neben LXD gibt es noch das Kommandozeilenprogramm lxc. Es…

Weiterlesen Weiterlesen

Zugang in Ubuntu für Schüler einschränken – 2 Möglichkeiten

Zugang in Ubuntu für Schüler einschränken – 2 Möglichkeiten

Seit mehr als einem Jahr verwenden wir die freie Musterlösung linuxmuster.net in unserer Schule. Neben den Computern im Computerraum haben wir auch in einigen Klassenzimmern Computer stehen, z.B. in den Räumen mit fest installiertem Beamer oder in den Grundschulklassenzimmern. An einigen dieser Rechner wollten wir deshalb den Zugang aus folgenden Gründen einschränken: Schüler sollen sie nicht an einem Lehrerrechner einloggen können Manche Räume sind auch am Nachmittag für Schüler/innen mehr oder weniger frei zugänglich. In diesen Räumen soll ein Login…

Weiterlesen Weiterlesen

Ubuntu und Probleme mit ttf-mscorefont-installer

Ubuntu und Probleme mit ttf-mscorefont-installer

Vorgestern habe ich meinen Laptop mit Ubuntu 16.04 neu aufgesetzt und eines der Pakete, dich nach so einer Installation installiere, ist ubuntu-restricted-extras. Teil dieses Meta-Pakets ist der ttf-mscorefont-installer für Microsoft-Schriftarten wie Arial, Time New Roman, Verdana usw. Leider schlug der Download der Schriftarten fehl (Hash Sum mismatch / Hash-Summe stimmt nicht überein) und somit auch die Installation. Folgendes hat das Problem gelöst: Schriftarten Meta-Paket installieren:

Schriftarten herunterladen und installieren:

Benachrichtung über ausstehende Installation abschalten:

Aufräumen 🙂

Weiterlesen Weiterlesen

Sublime Text 2 – erste Erfahrungen

Sublime Text 2 – erste Erfahrungen

In der letzten Folge von mobileMacs bin ich auf Sublime Text 2 aufmerksam geworden, einen wirklich schönen (den Ruf haben crossplatform Programme ja meist nicht…) und sehr konfigurierbaren Texteditor. Bisher hatte ich für die Entwicklung meiner webOS-Apps immer Komodo Edit im Einsatz, doch es war an der Zeit, mal einen neuen Editor auszuprobieren. Bisher habe ich den Wechsel nicht bereut, im Gegenteil: die Arbeit macht mit diesem schicken Editor viel Freude! Installiert habe ich Sublime Text 2 über folgendes PPA:…

Weiterlesen Weiterlesen

[Update] Scanner an der Fritzbox: Direkt auf ein Netzlaufwerk scannen

[Update] Scanner an der Fritzbox: Direkt auf ein Netzlaufwerk scannen

Vor ein paar Tagen hatte ich schon geschrieben, wie man mit Hilfe von Freetz einen Scanner an der Fritzbox als Netzwerkscanner nutzen kann. Der Nachteil dieser Lösung ist, dass man immer zum Scanner laufen muss, um ein neues Dokument einzulegen – besser wäre es, wenn man einfach eine Taste am Scanner drückt und das Dokument automatisch auf einem Netzlaufwerk gespeichert wird. Nach einigem Suchen und durchschauen der Paketliste für Freetz habe ich nun eine Lösung am laufen, welche vielleicht nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Scanner an der Fritzbox im Netzwerk nutzen

Scanner an der Fritzbox im Netzwerk nutzen

Mein Multifunktionsdrucker (Photosmart c4340) steht nun schon einige Zeit neben der Fritzbox (7270), da auf meinem Schreibtisch kein Platz dafür ist. Drucken über das Netzwerk ist kein Problem, da HP Drucker oft sehr gut unter Ubuntu unterstützt werden. Nun hat der Drucker aber auch einen Scanner. Jedesmal, wenn man etwas einscannen möchte, dann muss man erst einmal seinen Laptop zum Drucker tragen und dann mit dem USB Port verbinden – insgesamt sehr umständlich. Nun existiert für die Fritzbox ein Projekt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Auktionsvorlagen für SaleZ erstellen

Auktionsvorlagen für SaleZ erstellen

Heute möchte ich eine kurze Einführung geben, wie man Auktionsvorlagen (Templates) für SaleZ erstellen kann. Eine Auktionsvorlage für SaleZ ist nichts weiter als eine HTML Seite ohne <html>, <head> und <body> Tag. Dementsprechend einfach ist es auch eine solche Vorlage zu erstellen – entsprechende HTML/CSS Kenntnisse vorausgesetzt. SaleZ nutzt die Tag IDs um z.B. den Titel oder den Untertitel in eine Vorlage einzufügen, deshalb müssen in jedem Template folgende IDs vergeben sein: title – Für den Titel subtitle – für…

Weiterlesen Weiterlesen

Zugriff auf das DOM mit Python in webkitgtk

Zugriff auf das DOM mit Python in webkitgtk

Während der Entwicklung von SaleZ stand ich vor dem Problem, dass ich Werte aus dem Document Object Model (DOM) auslesen wollte. In Webkit gibt es zwar die Funktion get_dom_document, allerdings ist sie noch nicht in der Version von Webkit enthalten, welche mit Ubuntu 10.04 mitgeliefert wird. Nach einiger Suche im Netz habe ich dann eine Lösung für das Problem gefunden. Mit Hilfe des folgenden Codes kann man sich den Inhalt eines bestimmten Elements ausgeben:

Möchte man hingegen das DOM…

Weiterlesen Weiterlesen